Die besten Lieder für eine Bühnen-Show

The best songs for a stage show

Eine Bühnen-Show ist immer eine aufregende Inszenierung. Dabei ist es fast egal in welcher Größenordnung eine Aufführung stattfindet. Die Erwartungshaltung der Zuschauer ist bei einem kleinen Auftritt nicht viel unterschiedlicher als bei einem großen Spektakel. Bei den meisten Shows ist die Musik ein wichtiger Bestandteil. Bei Musicals, klassischen Opern oder Konzerten ist die Musik von den Komponisten der Originale vorgegeben. Anders ist dies jedoch bei Rock- und Pop-Konzerten. Langjährige Stars der Szene sehen sich hier eher mit der Entscheidung konfrontiert, welche Lieder sie nicht spielen und wie sie ein paar Songs des neuen Albums in ihrer Show unterbringen. Wer jedoch nicht zu diesem handverlesenen Kreis zählt oder sogar nur Lieder anderer Interpreten zum Besten gibt, hat so einen Luxus natürlich nicht.

Wie wählt man die besten Songs für eine Show ?

Zum einen kommt dies auf den Umfang der Show und den Anlass an. In der Regel dauert eine Live-Show so etwa 1,5 bis 2 Stunden. Dies ist eine lange Zeit während der man das Publikum bei Laune halten muss.

The best songs for a stage showZu Beginn einer Show stehen meistens ein paar Songs, welche beim Publikum gut bekannt sind. Das lockert die Stimmung auf und ist der richtige Einstieg in einen erfolgreichen Konzertabend. Danach bietet es sich an, neues Material vorzustellen. Ist die Show mit einer Pause geplant, kann man unmittelbar davor noch mal aufs Gas drücken.

Ja nach Art der Musik muss man bedenken, dass das Publikum auch etwas Ruhepause zwischendrin benötigt. Die zweite Hälfte kann nach dem gleichen Konzept gestaltet werden.

Wer keine eigenen Kompositionen hat, sondern Cover-Versionen bekannter Hits vorträgt, kann nach dem gleichen Konzept vorgehen. Allerdings ist hier wirklich zu beachten, dass man die Lieder auch wirklich musikalisch beherrscht. Zudem gibt es einige Songs, die man einfach nicht nachspielen, oder nachsingen kann.

Es gibt fast nichts Schlimmeres als das Publikum mit einem schlecht gelungenen Whitney Houston oder Celine Dion Song zu quälen. Sowas überlässt man wirklich besser den Pappnasen in den Castingshows im Fernsehen. Hier bekommt die Jury auch Geld um sich das anzutun.