Die größten Fehler junger Künstler

mistakes young artists

Aus Fehlern lernt man, oder besser gesagt, sollte man lernen. Das ist besonders in einer schnelllebigen Zeit wie im 21. Jahrhundert wichtig. Oftmals werden junge Künstler beinahe über Nacht in den Superstarmodus gehoben, um am nächsten Morgen wie eine heiße Kartoffel wieder fallengelassen mistakes young artistszu werden. Dieselben Fehler werden ein ums andere Mal nach dem Motto „aber ich bin ganz anders“ von den nächsten jungen Hoffnungsträgern gemacht.

Wissen, wo es hingehen soll

Wer eine Laufbahn auf der Bühne oder auch in einem Studio anstrebt, sollte sich Gedanken darüber machen wo die Reise hingehen soll. Das bedeutet natürlich nicht, dass man sich auf ein einziges Ziel festlegt, aber die Richtung sollte schon sehr klar sein. Wer Urlaub am Meer machen will bucht ja auch keine zwei Wochen in einem Hotel in Salzburg.

Nicht isolieren

Die Künstlerszene ist groß. Wer sich isoliert und denkt, dass er es alleine schafft, liegt falsch. Gerade im Bereich Kunst ist es wichtig sich inspirieren zu lassen. Man muss sich Herausforderungen stellen und lernen, mit Niederlagen zu leben oder besser daraus zu lernen. Man kann nicht alles alleine machen und ist auf die Unterstützung anderer angewiesen. Diese Unterstützung kann viele Facetten haben und reicht von einem guten Ratschlag bis zur Bereitstellung von Fördermitteln.

Die Finanzen im Griff haben

So schön das kreative Künstlerleben auch ist, spätestens wenn 3-mal in der Woche nichts zu essen auf den Teller kommt, ist Schluss mit lustig. Leben Sie nicht nach dem Prinzip „Hoffnung“ und stellen alles außer der Kunst nach hinten, denn das Einzige was sie so ernten sind Probleme.

Unprofessionelles Verhalten

Die 1970er sind vorbei und man erwartet heute von jungen Künstlern, dass sie sich professionell verhalten. Wer denkt, dass es immer noch cool ist nach einem Auftritt das Zimmer in Kleinholz zu hacken und den Fernseher aus dem Fenster zu schmeißen, lebt 40-50 Jahre zu spät. Man muss heute pünktlich sein, Emails beantworten und sich an Deadlines halten, wenn man sich seine Chancen nicht von Grund auf selbst verbauen will.