Die meist gespielten Theaterstücke im deutschsprachigen Raum

contemporary writers

Wenn jedes Jahre die Intendanten der Bühnen im deutschsprachigen Raum ihre Programme veröffentlichen, dann ist das immer auch eine gute Gelegenheit zu sehen, welche Stücke beliebt sind und welche eher selten auf die Bühnen kommen. Während bei den Opern nach wie vor Klassiker wie Mozarts Zauberflöte ganz oben stehen, verhält es sich beim Theater etwas anders.

Hier kommen immer wieder auch zeitgenössische Autoren zum Zuge, deren Stücke gerade en vogue sind und die Zuschauer anziehen. Wenn man wissen will, welche Stücke die beliebtesten sind, dann muss auch wissen, ob man das an Zuschauerzahlen oder Inszenierungen festmacht und welchen Zeitraum man wählt.

contemporary writersSo kann es zum Beispiel gut sein, dass ein Stück wie “Der Gott des Gemzels” in einem Jahr vorne liegt, weil es wegen des großen Erfolges mehrmals aufgeführt wurde. Schaut man aber, welche Stücke in einem Jahr auf allen Bühnen gespielt wurden, dann sind die Klassiker wieder ganz oben.

Goethes Faust scheint immer eine sichere Bank zu sein und führt die Listen der Inszenierungen meistens an. “Biedermann und die Brandstifter) ist ebenfalls ein Erfolgsstück. Natürlich darf Hamlet nicht fehlen. Othello reizt nach wie vor viele Intendanten und ist auch beim Publikum beliebt. Aus dem englischsprachigen Raum darf auch der Sommernachtstraum nicht fehlen. Ebenfalls ein gern aufgeführter Klassiker: Romeo und Julia.

Ein Grund warum Regisseure so gerne Klassiker wählen ist, dass das Publikum meist die Geschichte an sich schon kennt und so sich mehr auf die Inszenierung und seine Aussage konzentrieren kann.

Etwas neuere Stücke sind “Hinter verschlossenen Türen” von Sartre, “Warten auf Godot” von Beckett, “Tod eines Handlungsreisenden” von Miller und “Der Besuch” von Dürenmatt. Ebenfalls immer gern gespielt ist Büchners “Woyzeck”, “Nathan der Weise” und die “Physiker”.

Zu den erfolgreichen jungen Autoren gehört Philipp Löhle, der seit etwa 10 Jahren im Theatergeschäft ist und in Wien und anderswo mit “Die Kaperer” großer Erfolge feierte.